Schlagwort-Archive: Dreiländereck

Eisenwurzenweg 08: Tag 12 – Wackeln im Sturm (über Stumpfmauer und Tanzboden in die Steiermark)

Einmal ist es mir im Herbst 2018 noch vergönnt, eine Etappe auf dem Eisenwurzenweg zu abzuhaken. Das ist insofern für mich wichtig, da es sich um die erste alpine Gebirgsüberschreitung auf der Tour vom nördlichsten zum südlichsten Punkt Österreichs handelt. Im Folgejahr hätte ich wahrscheinlich bis weit in den Frühsommer hinein auf eine Gelegenheit warten müssen, die Kaliber Stumpfmauer und Tanzboden im Dreiländereck Eisenwurzenweg 08: Tag 12 – Wackeln im Sturm (über Stumpfmauer und Tanzboden in die Steiermark) weiterlesen

Nordwaldkammweg Tag 7: Durch den Böhmerwald ins kahle Dreiländereck

Im Holzschlager „Ereignishaus“ passiert gar nichts, denn ich bin der einzige Nächtigungsgast. Mit einem bequemen Bett und einer Dusche habe ich alles, was ich brauche und auf die Annehmlichkeiten aus dem Kühlschrank verzichte ich wegen der Völlerei vom Vorabend freiwillig. Ein Gefühl der Einsamkeit beschleicht mich zeitweise in den Abend- bzw. Morgenstunden, zur vereinbarten Frühstückszeit taucht dann aber der Wirt wie aus dem Nichts plötzlich auf. Im Handumdrehen ist meine Nordwaldkammweg Tag 7: Durch den Böhmerwald ins kahle Dreiländereck weiterlesen