Schlagwort-Archive: Ennstal

Eisenwurzenweg 08: Tag 14 – Im Bann der Gesäuseberge

Zu Beginn dieses Julitages im Jahr 2019 ist es noch beinahe genauso stark bewölkt, wie am Vortag. Das soll sich aber im Verlauf des Vormittages noch ändern – man wird sehen. Als ich nach dem Frühstück und dem Packen meines Rucksacks vor die Tür der Ennstalerhütte trete, ist es noch ziemlich frisch. Das Einfangen des Bergpanoramas ringsum fällt dementsprechend kurz aus, viel gibt es ohnehin nicht zu sehen, vor allem nicht Eisenwurzenweg 08: Tag 14 – Im Bann der Gesäuseberge weiterlesen

Eisenwurzenweg 08: Tag 13 – Zwischen Tamischbachturm und Tieflimauer

Es dauert bis zur zweiten Juliwoche des Jahres 2019, bis ich wieder die Gelegenheit habe, den Eisenwurzenweg fortzusetzen und selbst da habe ich nur einen Tag lang Traumwetter, so dass sich statt der angedachten Wanderwoche gerade einmal drei schlappe Tage zum Wandern ausgehen. Die Anreise nach Weißenbach an der Enns gestaltet sich, wie so oft in den Ferienmonaten im Sommer, äußerst umständlich. Schienenersatzverkehr da wie dort und die beiden SEV-Busse bieten einem Eisenwurzenweg 08: Tag 13 – Zwischen Tamischbachturm und Tieflimauer weiterlesen

Eisenwurzenweg 08: Tag 12 – Wackeln im Sturm (über Stumpfmauer und Tanzboden in die Steiermark)

Einmal ist es mir im Herbst 2018 noch vergönnt, eine Etappe auf dem Eisenwurzenweg zu abzuhaken. Das ist insofern für mich wichtig, da es sich um die erste alpine Gebirgsüberschreitung auf der Tour vom nördlichsten zum südlichsten Punkt Österreichs handelt. Im Folgejahr hätte ich wahrscheinlich bis weit in den Frühsommer hinein auf eine Gelegenheit warten müssen, die Kaliber Stumpfmauer und Tanzboden im Dreiländereck Eisenwurzenweg 08: Tag 12 – Wackeln im Sturm (über Stumpfmauer und Tanzboden in die Steiermark) weiterlesen