Schlagwort-Archive: Wienerwald

Jahresrückblick 2019: Wo es wirklich läuft…

Irgendwie wird mir das Tempo, mit der die Zeit vergeht, schön langsam unheimlich. Seit gut zehn Jahren gehe ich Österreichs Weitwanderwege ab und habe dennoch erst einen kleineren Teil davon abgeschlossen. Dazu allerdings später gegen Ende meiner diesjährigen Jahresrückschau. Davor möchte ich mich kurz über Jahresrückblick 2019: Wo es wirklich läuft… weiterlesen

Stadtwanderweg 6: Eine Frage der (Jahres-) Zeit

Wenn die Tage im Herbst kürzer werden und sich über dem Flachland die Nebeldecke bis über Mittag oder sogar den ganzen Tag halten kann, wird selbst eine Halbtagestour in oder um Wien zur Wetterlotterie. So auch an einem Samstagnachmittag im Oktober dieses Jahres, an dem ich – eben erst aus der Steiermark zurückgekehrt – den Wiener Stadtwanderweg 6, dessen Begehung ich wegen des Umbaues der Wiener Hütte länger hinauszögerte, noch anhängen will. Damit ich diese Runde im äußersten Südwesten der Stadt (und teilweise auch schon in Niederösterreich) vor dem Einbruch der Dunkelheit beenden kann Stadtwanderweg 6: Eine Frage der (Jahres-) Zeit weiterlesen

Stadtwanderweg 8: Rund um den Baumgartner Wald

Beinahe aus dem Nichts steht er auf der Agenda des Wochenendes und das zu einer eher untypischen Jahreszeit. Letzten Sonntag tut sich für mich ein kleines Zeitfenster für eine mehrstündige Wanderung auf. Weit weg komme ich da nicht gerade, aber die durchschnittliche Länge der Wiener Stadtwanderwege ist genau passend für mein Vorhaben. Es wird dann jener mit der Nummer acht Stadtwanderweg 8: Rund um den Baumgartner Wald weiterlesen

Nachbetrachtet – mein Jahresrückblick 2017

Wenn ich mich jetzt richtig erinnere, hat dieser Blog am 03. Januar 2017  – also in zeitlicher Nähe zum Jahreswechsel – das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Großartig abgefeiert soll dieser Jahrestag dennoch nicht werden. Vielmehr bietet der Jahresultimo die Gelegenheit, mir ein wenig Gedanken über mein Dasein als (Neo-)Blogger zu machen und meine Aktivitäten im auslaufenden Kalenderjahr noch einmal zusammenzufassen.

Zunächst einmal zum Blog(gen): Ich habe diese Seite mit dem Anspruch hochgeladen, um Nachbetrachtet – mein Jahresrückblick 2017 weiterlesen

Stadtwanderweg 2: Hinauf auf Wiens Höchsten

Es geht etwas weiter mit den Wiener Stadtwanderwegen! Am ersten vollen Oktoberwochenende ergibt sich wieder ein Zeitfenster mit brauchbarem Wanderwetter und dieses fülle ich mit einer Tour auf die höchste Wiener Erhebung – den Hermannskogel – aus. Stadtwanderweg 2: Hinauf auf Wiens Höchsten weiterlesen

Stadtwanderweg 1a: aussichtsreich in die Wiener Stadtchronik

Dass ich mich zu dieser Zeit schon wieder mit den Stadtwanderwegen befasse, ist der mehr als durchwachsenen Witterung im heurigen September geschuldet. So entscheide ich mich auch eher kurzfristig, an diesem Wochenende einen von ihnen anzugehen, und eher spontan, dass der Start noch am Samstag vormittag sein soll, um noch einige wenige Sonnenstrahlen genießen zu können. Stadtwanderweg 1a: aussichtsreich in die Wiener Stadtchronik weiterlesen

W 11 – Von Purkersdorf nach Liesing

Den zweiten Teil des Wiener Rundwanderweges mit der Nummer W11 bin ich bis in den Bereich der Kammersteiner Hütte vor Jahren schon einmal im Rahmen des Verbindungsweges 444 gegangen, so dass mir vieles, was ich an diesem angenehmen Wandertag wahrnehmen werde, bereits bekannt ist. Eigentlich wäre ein mehrtägiger Streifzug durch die niederösterreichischen bzw. oberösterreichischen Voralpen geplant gewesen, doch W 11 – Von Purkersdorf nach Liesing weiterlesen

Nordalpenweg 01: Vom Flachland ins Ennstal

Der nächste Weitwanderweg, den ich diesen Sommer angehen oder genauer gesagt fortsetzen wollte, ist der Nordalpenweg mit der Nummer 01 bzw. 01A in seiner mancherorts entschärften Variante. WOLLTE – denn das oft ungünstige Timing beim Wetterablauf in Tirol, Salzburg und unmittelbar vor dem geplanten Aufbruch in Wien ließen eine Durchführung der Tour zum vorgesehenen Zeitpunkt nur noch wenig sinnvoll erscheinen. Damit nicht genug, habe ich Nordalpenweg 01: Vom Flachland ins Ennstal weiterlesen

Voralpenweg 04: Von Grinzing nach Wilhelmsburg

Der Voralpenweg beginnt laut Wanderführer des Österreichischen Alpenvereins am Kahlenberg in Wien, wo man sich gleich einmal zu entscheiden hat, ob man der Nordroute durch den nördlichen Wienerwald nach Westen folgt oder weiter südlich über die Wiener Hausberge. Markierungen mit der Wegnummer 404 findet man aber schon davor, nämlich bereits im Wiener Heurigenort Grinzing. Somit können sich puristische Wanderer die Busfahrt  mit der Linie 38A hinauf auf den Kahlenberg ersparen Voralpenweg 04: Von Grinzing nach Wilhelmsburg weiterlesen