Wiener Wanderpässe

Der ruhige Spätherbst scheint nun endgültig in einen turbulenten, oft nasskalten Winter übergegangen zu sein. Da heißt es die wenigen zur Verfügung stehenden ruhigeren Schönwettertage zu nutzen und für diesen Winter (und vielleicht auch noch für den nächsten) habe ich mir einige der Wiener Stadtwanderwege aus der Broschüre „Wanderbares Wien“ vorgenommen. Diese Broschüre wird von der Stadt Wien selbst herausgegeben und mit dem bei diversen Kontrollstellen abgestempelten Wanderpass kann der Wanderer Wandernadeln in Silber (3 Stempel) und Gold (7 Stempel) erwerben.

Früher waren auch noch der W 10 „Rund um Wien“ (bin ich schon gegangen) sowie der W 11, ebenfalls ein Rundwanderweg um die Stadt herum, enthalten. Die beiden Rundwanderwege wurden allerdings durch einen neuen Rundkurs, dem „Rundumadum“, ersetzt. Auch von Letzterem besitze ich nun einen Wanderpass, der darauf wartet bestempelt zu werden.

20161223_113151-wanderpasse-der-stadt-wien_prot_2000x1500_250kb
meine Wanderpässe

Den Anfang mache ich mit dem Stadtwanderweg 5 „Bisamberg“. Den Bericht dazu gibt’s voraussichtlich nächste Woche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s